Texte in Deutsch und Französisch von Oskar Bätschmann, Gabriela Christen, Matthias Fischer, Niklaus Manuel Güdel, Caroline Guignard, Julie Enckell Julliard, Emmanuelle Neukomm, Verena Senti-Schmidlin

Papierband, 21 x 30 cm,
272 Seiten, 241 farbige und 4 sw Abbildungen

Ferdinand Hodler

Die Sammlung Rudolf Schindler
Austellungskatalog

Seit 2014 ist das Musée Jenisch in Vevey im Besitz von über 600 Werken auf ­Papier Ferdinand Hodlers, die es als Schenkung des Sammlers Rudolf Schindler (1914–2015) erhielt.

Das Buch präsentiert erstmals einen Bestandsüberblick dieser bisher unveröffentlichten Sammlung. Von der schnellen ­Skizze bis zur im Atelier vollendeten ­Figurenzeichnung, erlauben die rund 200 Blätter einen Blick auf den kreativen Prozess des Künstlers. Zugleich verdeutlicht das Buch die zentrale Rolle, welche die Zeichnung in Hodlers Gesamtwerk spielt.