Herausgegeben vom
Museum Haus Konstruktiv
und dem artists-in-labs program
ICS/ZHdK,
Irène Hediger,
Sabine Schaschl

Deutsch/Englisch

Fadengeheftete Broschur,
24 x 33 cm, 70 Seiten,
23 meist farbige Abbildungen, 

ISBN 978-3-85616-668-7

Quantum of Disorder

artists-in-labs programm (ZHdK)
Museum Haus Konstrukiv

‹Quantum of Disorder› ist eine Gruppenausstellung, in der Künstlern bzw. Künstlergruppen ihre Werke mittels neuer Technologien und Programmierungen aus dem Wechselspiel von Ordnung und Unordnung, System und Abweichung kreieren.

‹Quantum of Disorder› ist auch eine Publikation mit zahlreichen Ausstellungsansichten, die durch Essays ergänzt werden, in denen sich die Autoren mit Menschen und Maschinen, den Freiheiten der Kunst und den Gesetzen des Universums auseinandersetzen.